Karriere zum Abheben
am Flughafen Graz

Der Flughafen Graz verbindet den Tourismus-Standort und Wirtschaftsraum Steiermark mit der Welt. Das ständig steigende Passagieraufkommen, technische und rechtliche Neuerungen sowie die hohen Qualitätsansprüche stellen uns immer wieder vor neue Herausforderungen.

Starten Sie durch –
Jobs am Flughafen Graz

Für unser Team suchen wir Menschen, die mit uns den Flughafen Graz weiter voranbringen wollen.

Flughafen Graz Betriebs GmbH und Flughafen Graz Bodenservices GmbH:

Operations Office / Fluggastinformation

Sie haben Interesse, Ihre Fachkenntnisse und Erfahrungen bei der Flughafen Graz Betriebs GmbH, dem steirischen Tor zur Welt einzubringen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung für den Bereich Operations Office/ Fluggastinformation.

Was bieten wir?

  • Einen interessanten, abwechslungsreichen und faszinierenden Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive in einem harmonischen Team
  • € 1.970,52 brutto pro Monat laut Kollektivvertrag, Zulagen für Sonntag- und Nachtstunden
  • Essenzzuschuss
  • Zusätzliche Freizeittage
  • Möglichkeit zur laufenden Weiterbildung auf fachlicher und persönlicher Ebene
  • Attraktive Angebote im Betrieblichen Gesundheitsmanagement und zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Die Gelegenheit das zukünftige Arbeitsumfeld im Zuge des Bewerbungsprozesses einen Tag lang vorab kennenzulernen

Was erwarten wir?


Fachlich:

  • Abschluss einer höheren allgemeinbildenden oder berufsbildenden Schule mit Matura
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Eventuelle zweite lebende Fremdsprache
  • Kenntnisse der gängigen Office-Programme

Persönlich:

  • Bereitschaft zu Schichtdienst unbedingt erforderlich (auch Wochenende/Nacht)
  • Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Freundliches und sicheres Auftreten
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Selbständigkeit und Genauigkeit
  • Organisationstalent und Flexibilität
  • Männliche Bewerber mit abgeleistetem Präsenz- oder Zivildienst

Was ist zu tun?

  • Koordination und Durchführung aller anfallenden Aufgaben an der Fluggastinformation sowie alternativ im Operations Office (Korrespondenz, Inkasso)
  • Bedienen der Telefonzentrale
  • Erteilen diverser Auskünfte an Kund:innen persönlich, telefonisch oder per E-Mail
  • Unterstützung des diensthabenden Airside Duty Managers
  • Unterstützung des Geschäftsbereiches Terminal Management im Abflugbereich

Wichtig! Als Bewerber:in müssen Sie die Kriterien zur Ausstellung eines Flughafen-Ausweises erfüllen. (sicherheitsbehördliche Überprüfung)

 

Wir freuen uns auf Sie. Schicken Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen per Mail an personal@flughafen-graz.at

 

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an den Bereich Human Resources der Flughafen Graz Betriebs GmbH, Tel. 0316/2902-117

Kfz-Techniker:in

Der Flughafen Graz verbindet die Steiermark mit der Welt. Sie sind auf der Suche nach einer abwechslungsreichen Aufgabe in einem interessanten Umfeld? Dann werden Sie Teil des Teams an der wichtigen Verkehrsdrehscheibe und unterstützen Sie uns als KFZ-Techniker:in.

Was bieten wir?

  • Eine Vollzeitbeschäftigung in einem Gleitzeitmodel
  • Einen interessanten, abwechslungsreichen und faszinierenden Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive
  • EUR 2.295,71 brutto auf Basis Vollzeitbeschäftigung pro Monat laut Kollektivvertrag,
  • Essenszuschüsse
  • 5 zusätzliche Freizeittage
  • Möglichkeit zur laufenden Weiterbildung auf fachlicher und persönlicher Ebene
  • Attraktive Angebote im Betrieblichen Gesundheitsmanagement und zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • die Gelegenheit das zukünftige Arbeitsumfeld im Zuge des Bewerbungsprozesses einen Tag lang vorab kennenzulernen

Was erwarten wir?


Fachlich:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Kfz-Techniker:in oder Landmaschinentechniker:in
  • Führerschein der Klasse C und Staplerschein
  • Mitgliedschaft bei einer Freiwilligen Feuerwehr von Vorteil
  • Gesundheitliche Eignung zum Tragen von Atemschutzgeräten
  • EDV-Kenntnisse (MS Office) erwünscht

Persönlich:

  • Selbständiges und genaues Arbeiten
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Abgeleisteter Präsenz- bzw. Zivildienst

Bewerber:innen ohne C-Führerschein und Staplerschein haben diese Ausbildungen innerhalb von 6 Monaten auf eigene Kosten zu absolvieren.

 

Was ist zu tun?

  • Selbständige Durchführung von Reparaturen und Wartungen von sämtlichen Fahrzeugen und Gerätschaften, die für den Betrieb des Flughafens notwendig sind, beginnend bei Rasenmäher über PKW und Fluggastreppen bis hin zu Enteisungsfahrzeugen oder Kehrblasgeräten.

Wichtig! Als Bewerber:in müssen Sie die Kriterien zur Ausstellung eines Flughafen-Ausweises erfüllen. (sicherheitsbehördliche Überprüfung)

 

Wir freuen uns auf Sie. Schicken Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen per Mail an personal@flughafen-graz.at

 

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an den Bereich Human Resources der Flughafen Graz Betriebs GmbH, Tel. 0316/2902-117

Terminal Management / Aviation Security

Sie haben Interesse, Ihre Fachkenntnisse und Erfahrungen bei der Flughafen Graz Betriebs GmbH, dem steirischen Tor zur Welt einzubringen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung für eine Tätigkeit im Bereich Terminal Management / Aviation Security.

Was bieten wir?

  • Eine Vollzeitbeschäftigung
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit langfristiger Perspektive, in einem harmonischen Team
  • Mindestens € 2.370, 35 brutto laut Kollektivvertrag (Ihre tatsächliche Einstufung lt. KV vereinbaren wir auf Basis Ihrer Erfahrung und Ihren Qualifikationen. Kein All-in Vertrag.)
  • 5 zusätzliche Freizeittage
  • Möglichkeit zur laufenden Weiterbildung auf fachlicher und persönlicher Ebene
  • Attraktive Angebote im Betrieblichen Gesundheitsmanagement und zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • die Möglichkeit das zukünftige Arbeitsumfeld im Zuge des Bewerbungsprozesses einen Tag lang vorab kennenzulernen

Was erwarten wir?


Fachlich:

  • Erfahrung im Lesen und Interpretieren von Gesetzestexten (z.B. Luftfahrtsicherheitsgesetz, diverse EU-Verordnungen, Bundesvergabegesetz, etc.), gerne auch Studienabgänger:innen aus dem Bereich Rechtswissenschaften/Wirtschaftswissenschaften, die ihr Wissen in einem innovativen Unternehmen praktisch umsetzen und weiterentwickeln möchten
  • Abschluss einer höheren allgemeinbildenden oder berufsbildenden Schule mit Matura
  • technisches Grundverständnis, logisches Denken
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, SAP)
  • sehr gute Englischkenntnisse

Persönlich:

  • Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Hohe Auffassungsgabe, Analysefähigkeit und Methodenkompetenz
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsfähigkeit und Konfliktfähigkeit
  • Belastbarkeit, Ausdauer und Beharrlichkeit
  • Sicheres Auftreten
  • Idealerweise umfassende Kenntnisse des Flughafenbetriebes
  • Erfüllen der behördlichen Sicherheitskriterien zur Ausstellung eines Flughafenausweises sowie der Sicherheitsüberprüfung gem. §§ 55 ff SPG
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Absolvierung der 8-tägigen Zusatzausbildung von leitenden Mitarbeiter:innen für die Qualitätskontrolle (Entscheidung des BM.I. gemäß § 4 LSG) nach 18 Monaten ab Dienstantritt bzw. Absolvierung einer 3 –wöchigen Ausbildung zum „Ausbilder von Kontrollbediensteten und leitenden MitarbeiterInnen“
  • Führerschein Klasse B
  • Abgeleisteter Präsenz- bzw. Zivildienst bei männlichen Bewerbern

Was ist zu tun?

  • Unterstützung des Bereichs Aviation Security am Flughafen Graz
  • Mitarbeit bei der Umsetzung der Aufgaben und Maßnahmen des Flugplatzhalters gemäß der jeweils gültigen EU-Verordnungen und Beschlüsse im Bereich der Luftfahrtsicherheit, der Nationalen Sicherheitsprogramm-Verordnung (NaSP-VO) sowie des Luftfahrtsicherheitsgesetzes (LSG) 2011 idgF

 

Wir haben Ihr Interesse an dieser Tätigkeit geweckt?
Dann werden Sie Teil unserer Flughafen-Familie und übermitteln uns Ihre aussagekräftige Bewerbung per Mail an personal@flughafen-graz.at.

Jahresstelle Load Control & Lost and Found

Die Flughafen Graz Bodenservices GmbH, verantwortlich für die Betreuung aller abfliegenden Fluggäste am Flughafen Graz, sucht ab sofort Unterstützung im Ausmaß einer Vollzeitbeschäftigung für Load Control & Lost and Found.

Was ist zu tun?

  • Operative, verantwortungsbewusste, selbständige Durchführung von im Fachbereich angebotenen Dienstleistungen und Abfertigungstätigkeiten gemäß IATA GHM bzw. Tarif- und Entgeltordnung
  • DCS- Anwendungen im Bereich Load Control und Lost & Found
  • Weitergabe von Informationen über Änderungen, Neuerungen bzw. Neueinführungen
  • Ausüben von Funktionen bei Abarbeitung von Emergency Situationen laut SERP/LERAP
  • Alternative Einsatzgebiete Lost & Found sowie Passenger Service

Was erwarten wir?

  • Abschluss einer höheren allgemein- oder berufsbildenden Schule mit Matura
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • tätigkeitsbezogene Berufs- und Fachkenntnisse von Vorteil
  • nachweisbare Kenntnisse in am Flughafen Graz eingesetzten DCS-Systemen von Vorteil
  • Absolvierte Gefahrgutschulung und Qualifikation nach Vorgaben der Fluglinien von Vorteil
  • EDV-Kenntnisse: MS Office
  • Bereitschaft zur laufenden fachlichen und persönlichen Weiterbildung
  • Freude am Kontakt mit den Kunden sowie freundliches und sicheres Auftreten
  • Emotionale Belastbarkeit und Stärke in Stress-Situationen
  • Selbständigkeit und Genauigkeit sowie gute organisatorische Fähigkeiten
  • Flexibilität und Bereitschaft zum Schichtdienst (Früh- u. Spätschichten im Wechsel, auch an den Wochenenden und Feiertagen)
  • Durchschnittlich 5 Arbeitstage pro Woche
  • eigener PKW von Vorteil

Was bieten wir?

  • ein interessantes, faszinierendes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • monatlich brutto € 1.866,02 laut Kollektivvertrag
  • Zulage für Sonntags- und Nachtarbeit
  • Essenszuschüsse
  • Zusätzliche Freizeittage im Ausmaß einer Wochenarbeitszeit zum Urlaubsanspruch
  • Mehrleistungen möglich

 

Wichtig! Als Bewerber:in müssen Sie die Kriterien zur Ausstellung eines Flughafen-Ausweises erfüllen (sicherheitsbehördliche Überprüfung).

Wir haben Ihr Interesse an dieser Tätigkeit geweckt?
Dann werden Sie Teil unseres Teams und schicken uns Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen an Flughafen Graz Bodenservices GmbH, 8073 Feldkirchen oder personal@flughafen-graz.at.

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an den Bereich Human Resources der Flughafen Graz Betriebs GmbH, Tel. 0316/2902-117.

 

Jahresstelle Check-in

Die Flughafen Graz Bodenservices GmbH, verantwortlich für die Betreuung aller abfliegenden Fluggäste am Flughafen Graz, sucht ab sofort Teilzeitkräfte im Ausmaß von 25 bis 30 Wochenstunden für den Check-in Bereich.

Was ist zu tun?

  • Durchführung der Dienstleistungen und Abfertigungstätigkeiten für die unterschiedlichen Airlines
  • Check-in der Passagiere (Vorbereiten der Abfertigungsereignisse, Zuweisung der Sitzplätze, Erstellung Bordkarten, Annahme und Durchabfertigung von Gepäckstücken, Dokumentenkontrolle, Irregularity Handling)
  • Betreuung der Passagiere im Gatebereich, Informationsweitergabe sowie Koordination des Einsteigevorganges

Was erwarten wir?

  • Abschluss einer höheren allgemein- oder berufsbildenden Schule mit Matura
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Freude am Kontakt mit den Passagieren sowie freundliches und sicheres Auftreten
  • Emotionale Belastbarkeit und Stärke in Stress-Situationen
  • Selbständigkeit und Genauigkeit
  • Flexibilität und Bereitschaft zum Schichtdienst (Früh- u. Spätschichten im Wechsel, auch an den Wochenenden und Feiertagen)
  • Durchschnittlich 5 Arbeitstage pro Woche
  • eigener PKW von Vorteil

Was bieten wir?

  • ein interessantes, faszinierendes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • monatlich brutto € 1.399,51 für 30 Wochenstunden laut Kollektivvertrag
  • Zulage für Sonntags- und Nachtarbeit
  • Essenszuschüsse
  • Zusätzliche Freizeittage im Ausmaß einer Wochenarbeitszeit zum Urlaubsanspruch
  • Mehrleistungen möglich

Wichtig! Als Bewerber:in müssen Sie die Kriterien zur Ausstellung eines Flughafen-Ausweises erfüllen (sicherheitsbehördliche Überprüfung).

Wir haben Ihr Interesse an dieser Tätigkeit geweckt?

Dann werden Sie Teil unseres Teams und schicken uns Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen an Flughafen Graz Bodenservices GmbH, 8073 Feldkirchen oder personal@flughafen-graz.at

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an den Bereich Human Resources der Flughafen Graz Betriebs GmbH, Tel. 0316/2902-117.

 

 

IT System Administrator:in

Sie haben Interesse, Ihre IT-Kenntnisse und Erfahrungen bei der Flughafen Graz Betriebs GmbH, dem steirischen Tor zur Welt einzubringen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als IT Administrator:in.

Was bieten wir?

  • Eine Vollzeitbeschäftigung
  • Flexible Arbeitszeiten inkl. Homeoffice
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit langfristiger Perspektive
  • Mindestens € 2.623,57 brutto laut Kollektivvertrag (Ihre tatsächliche Einstufung lt. KV vereinbaren wir auf Basis Ihrer Erfahrung und Ihren Qualifikationen. Kein All-in Vertrag.)
  • 5 zusätzliche Freizeittage
  • Essenszuschüsse in Höhe von monatlich € 53,90 (steuerfrei)
  • Einen kostenlosen Mitarbeiterparkplatz
  • Möglichkeit zur laufenden Weiterbildung auf fachlicher und persönlicher Ebene
  • Attraktive Angebote im Betrieblichen Gesundheitsmanagement und zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Die Möglichkeit das zukünftige Arbeitsumfeld im Zuge des Bewerbungsprozesses einen Tag lang vorab kennenzulernen.

Was ist zu tun?

  • Erarbeitung und Umsetzung von Cyber-Security Maßnahmen
  • Betreuung aller Cyber-Security Lösungen wie Firewall, EndPoint Security, Monitoringund Analyzer Systemen
  • Betreuung all unserer flughafenspezifischen Systeme in Hinblick auf IT-Security sowie Mitarbeit bei deren Weiterentwicklung (z.B. Fluggastinformationssystem, Baggage
    Reconciliation, Baggage Tracking, CUPPS)
  • Einweisung und Unterstützung der User
  • Support bei Problemen mit Hard- und Software
  • Koordination von IT-Themen zwischen internen Usern und externen Partnern (z.B. Airlines)

Was erwarten wir?

  • Abschluss einer höheren oder berufsbildenden Schule mit Matura in Fachrichtung IT
  • Einschlägige Praxis von Vorteil
  • Active Directory-Kenntnisse
  • Kenntnisse über Netzwerk- und Firewalltechniken sowie über IT Security Lösungen
  • Kenntnis über Datenbank- bzw. Mailserver von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Flexibilität und Lösungskreativität
  • Zielorientiertes Arbeiten und Selbständigkeit, aber auch Teamfähigkeit
  • Gute organisatorische Fähigkeiten
  • Erfüllung der Kriterien zur Ausstellung eines Flughafen-Ausweises (sicherheitsbehördliche Überprüfung)
  • Männliche Bewerber mit abgeleistetem Präsenz- oder Zivildienst

Wir haben Ihr Interesse an dieser Tätigkeit geweckt?

Dann werden Sie Teil unserer Flughafen-Familie und übermitteln uns Ihre aussagekräftige
Bewerbung per Mail an personal@flughafen-graz.at.

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an den Bereich Human Resources der Flughafen
Graz Betriebs GmbH, Tel. 0316/2902-117

Flugzeugabfertigung

Der Flughafen Graz verbindet die Steiermark mit der Welt. Sie sind auf der Suche nach einer abwechslungsreichen Aufgabe in einem interessanten Umfeld? Dann werden Sie Teil des Teams an der wichtigen Verkehrsdrehscheibe und unterstützen Sie uns bei der Flugzeug-Abfertigung.

Was bieten wir?

  • Eine Vollzeitbeschäftigung
  • Einen interessanten, abwechslungsreichen und faszinierenden Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive
  • EUR 2.088,11 brutto auf Basis Vollzeitbeschäftigung pro Monat laut Kollektivvertrag,
  • Zulage für Sonntags- und Nachtarbeit
  • Essenszuschüsse
  • 5 zusätzliche Freizeittage
  • Möglichkeit zur laufenden Weiterbildung auf fachlicher und persönlicher Ebene
  • Attraktive Angebote im Betrieblichen Gesundheitsmanagement und zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • die Möglichkeit das zukünftige Arbeitsumfeld im Zuge des Bewerbungsprozesses einen Tag lang vorab kennenzulernen

Was erwarten wir?

Fachlich:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Führerschein der Klasse C und Staplerschein
  • Mitgliedschaft bei einer Freiwilligen Feuerwehr von Vorteil
  • Gesundheitliche Eignung als Träger von Atemschutzgeräten
  • Englischkenntnisse
  • EDV-Kenntnisse (MS Office) erwünscht

Persönlich:

  • Bereitschaft zum Schichtdienst (Früh- u. Spätschicht sowie Sonn- und Feiertagsdienste)
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Abgeleisteter Präsenz- bzw. Zivildienst

Bewerber:innen ohne C-Führerschein und Staplerschein haben diese Ausbildungen innerhalb von 6 Monaten auf eigene Kosten zu absolvieren.

 

Was ist zu tun?

  • Mitarbeit bei allen Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Flugzeugabfertigung z.B. Be- und Entladen von Flugzeugen, Transport von Gepäck oder Passagieren zwischen Terminal und Flugzeug, Bedienen der Gerätschaften vom Schlepper bis zum Winterdienst-Kehrblasgerät
  • Mitgliedschaft und aktive Mitarbeit bei der Betriebsfeuerwehr Flughafen Graz

 

Wichtig! Als Bewerber:in müssen Sie die Kriterien zur Ausstellung eines Flughafen-Ausweises erfüllen. (sicherheitsbehördliche Überprüfung)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Schicken Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen per Mail an personal@flughafen-graz.at.

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an den Bereich Human Resources der Flughafen Graz Betriebs GmbH, Tel. 0316/2902-117.

 

Betriebselektriker:in

Sie haben Interesse, Ihre Fachkenntnisse und Erfahrungen bei der Flughafen Graz Betriebs GmbH, dem steirischen Tor zur Welt einzubringen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung für eine Tätigkeit im Bereich der Flugzeugabfertigung als Betriebselektriker:in.

Was ist zu tun?

  • Mitarbeit bei der Flugzeugabfertigung (ca. 80 % der Dienstzeit)
  • z.B. Be- und Entladen von Flugzeugen, Transport von Gepäck oder Passagieren zwischen Terminal und Flugzeug, Bedienen der Gerätschaften vom Schlepper bis zum
  • Winterdienst-Kehrblasgerät
    Durchführung von elektrischen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an den Flughafenanlagen (ca. 20 % der Dienstzeit)
  • Mitgliedschaft und aktive Mitarbeit bei der Betriebsfeuerwehr Flughafen Graz

Was erwarten wir?

Fachlich:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Betriebselektriker/-in oder Elektroinstallateur/-in
  • Führerschein der Klasse C und Staplerschein
  • Mitgliedschaft bei einer Freiwilligen Feuerwehr von Vorteil
  • Gesundheitliche Eignung als Träger von Atemschutzgeräten
  • Englischkenntnisse
  • EDV-Kenntnisse (MS Office) erwünscht

Persönlich:

  • Bereitschaft zum Schichtdienst (Früh- u. Spätschicht sowie Sonn- und Feiertagsdienste)
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Abgeleisteter Präsenz- bzw. Zivildienst
  • Erfüllen der behördlichen Sicherheitskriterien zur Ausstellung eines Flughafenausweises

Bewerber ohne C-Führerschein und Staplerschein haben diese Ausbildungen innerhalb von 6 Monaten auf eigene Kosten zu absolvieren.


Was bieten wir?

  • Eine Vollzeitbeschäftigung
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit langfristiger Perspektive, in einem harmonischen Team
  • € 2.088,11 brutto laut Kollektivvertrag
  • 5 zusätzliche Freizeittage
  • Essenszuschüsse
  • Möglichkeit zur laufenden Weiterbildung auf fachlicher und persönlicher Ebene
  • Attraktive Angebote im Betrieblichen Gesundheitsmanagement und zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Wir haben Ihr Interesse an dieser Tätigkeit geweckt?

Dann werden Sie Teil unserer Flughafen-Familie und übermitteln uns Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung per Mail an personal@flughafen-graz.at.

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an den Bereich Human Resources der Flughafen Graz Betriebs GmbH, Tel. 0316/2902-117

Weitere Unternehmen am Standort:

Benefits

für Mitarbeiter:innen der Flughafen Graz Betriebs GmbH und Flughafen Graz Bodenservices GmbH umfassen neben einer spannenden Tätigkeit in einem faszinierenden Umfeld unter anderem


  • 1 zusätzliche Woche Urlaub
  • Essenszuschüsse
  • gratis Mitarbeiterparkplätze
  • verschiedene Arbeitszeitmodelle inkl. Gleitzeit
  • Homeoffice
  • individuelle Teilzeitlösungen
  • u.v.m.

Ein ausführliche Liste der Benefits finden Sie in den FAQs.

Work@GRZ – Erfahrungen aus erster Hand

Josef, Aviation Security
Jacqueline, Check-in
Marcel, Betriebselektriker

Unsere Berufsbilder

Wir freuen uns, hier die verschiedenen Berufsbilder am Flughafen Graz und einige Kolleg:innen vorstellen
zu dürfen. Ein Flughafen bietet ein spannendes Arbeitsumfeld mit sehr abwechslungsreichen Tätigkeitsfeldern.

Ramp Operations
Vorfeldkoordinator

Auf welcher Abstellposition kann ein ankommendes Flugzeug parken? Wer übernimmt dann die notwendigen Arbeiten? Als zentrale Koordinationsstelle bin ich unter anderem für die Einteilung des Personals am Vorfeld zuständig und lege die Parkpositionen der Flugzeuge fest.

Ramp Operations
Flugzeug-Enteisung

Damit ein Flugzeug auch bei Schneefall starten kann, muss mit speziellen Enteisungsmitteln und Enteisungsfahrzeugen – teilweise über Steigkörbe – gearbeitet werden. Viel Geschick, Konzentration und Ausdauer bei Minusgraden sind notwendig, um die Flugzeuge fachmännisch und vor allem in kürzester Zeit zu enteisen. So kann das Flugzeug sicher abheben.

Ramp Operations
Flugzeugbe- und entladung

Ich habe mir einen abwechslungsreichen Job gewünscht und ihn auch bekommen. Gemeinsam mit meinen Kollegen in der Gruppe bin ich im Schichtbetrieb – natürlich auch an Wochenenden – im Rahmen der Flugzeugabfertigung unter anderem für das Be- und Entladen der Flugzeuge zuständig. Mit speziellen Fahrzeugen transportieren wir das Gepäck zu den Flugzeugen. Das Beladen erfolgt nach einem streng vorgegebenen Ladeplan (abhängig von den verschiedenen Flugzeugtypen) und bedeutet oft Millimeterarbeit.

Airside Operations
Airside Duty Manager

Als diensthabender Airside Duty Manager bin ich für den reibungslosen Gesamtablauf des Flugbetriebes zuständig – dies erfolgt in enger Kooperation mit dem Tower. Ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit sind die Kontrollen der Pisten und Rollwege. Bei diversen Notfällen ist es zudem meine Aufgabe, die zuständigen internen und externen Stellen laut den Alarmierungslisten zu informieren und den Einsatz in der Erstphase zu leiten.

Bodenservices
Beladungskontrolle Vorfeld

Mich findet man bei jedem Wetter im Freien. Bei meiner Tätigkeit direkt am Flugzeug stehe ich in engem Kontakt mit der Besatzung und den VorfeldmitarbeiterInnen. Ich koordiniere das Ein- und Aussteigen der Passagiere und kontrolliere anhand der von den KollegInnen erstellten Pläne auch die Beladung des Flugzeugs.

Ramp Operations
Winterdienst

Der Flughafen Graz ist zu jeder Jahreszeit geöffnet. Auch im Winter müssen Flugzeuge problemlos starten und landen können. Mit Hilfe von 12 Geräten im Winterdienst halten meine Kollegen und ich die Start- und Landebahn, die Rollwege sowie das Vorfeld schnee- und eisfrei.

Werkstatt
KFZ-Werkstatt

Angefangen von den Kehrblasgeräten im Winterdienst über die Passagierbusse bis hin zum Hybrid-Dienstauto kümmere ich mich um die Wartung und Reparatur aller Fahrzeuge und Geräte am Flughafen Graz. Bei einer Fuhrpark-Größe von über 200 Geräten ist immer etwas zu tun.

Werkstatt
E-Werkstatt

Wir sind zuständig für die Wartung und Instandhaltung der Elektroanlagen des Flughafen Graz und kümmern uns um insgesamt 1530 Befeuerungslampen auf der Piste sowie auf den Rollwegen. Unser Team der E-Werkstatt betreut auch die verschiedenen Gebäude und wartet 480 Elektroverteiler am gesamten Standort Flughafen Graz sowie die Notstrom-Aggregate und USV-Anlagen. Die Gepäckförderanlage im Herzen des Terminals wird ebenfalls von uns in Stand gehalten.

Security
Passagierkontrolle

„Herzlich Willkommen bei der Sicherheitskontrolle“ – Vielflieger wissen, dass sie bei mir ihre Bordkarte vorweisen und metallische Gegenstände, Flüssigkeiten und Laptops getrennt vom übrigen Handgepäck für die Röntgenkontrolle vorlegen müssen. Übrigens, auch Flughafen-MitarbeiterInnen haben dieselben Sicherheitskontrollen wie Fluggäste.

Passagierservice
Information

Gemeinsam mit meinen KollegInnen bin ich im Schichtbetrieb erste Anlaufstelle für Jedermann und -frau. Ob Passagiere, Gäste oder KonferenzteilnehmerInnen – gerne geben wir Auskunft zu Flugverbindungen sowie zum Geschehen rund um den gesamten Flughafen. Bei uns werden übrigens auch Notreisepässe ausgestellt.

Ramp Operations
Gepäckzentrale

„Den richtigen Koffer auf den richtigen Gepäckwagen“ – wird diese Grundregel verletzt, ist ein gemütliches Ankommen im Zielgebiet gefährdet. Denn wer will schon ohne Gepäck den Urlaub oder die Geschäftsreise starten? Doch Sie können beruhigt sein: unser ausgeklügeltes System soll sicherstellen, dass das nicht passiert.

Security
Gepäckskontrolle

Nach der Aufgabe am Check-in Schalter beginnt für die rund 380.000 Gepäckstücke im Jahr eine Reise durch ein vierstufiges Sicherheitssystem. Wenn die erste Röntgenkontrolle anschlägt, dann muss ein/e KollegIn innerhalb von 15 Sekunden entscheiden, ob ein eingepackter Gegenstand eine genauere Kontrolle benötigt. Bei mir auf der dritten Stufe fällt dann die Entscheidung, ob die Polizei zu verständigen ist und der Passagier seinen Koffer nochmals unter Aufsicht öffnen muss.

Bodenservices
Check-in

Am Check-in Schalter überprüfen wir die Reisedokumente der Passagiere, teilen die Sitzplätze im Flugzeug zu und markieren das Gepäck für den Zielflughafen. An den Gates kontrollieren wir nochmals die Dokumente der Reisenden und stellen sicher, dass alle Passagiere zum Flugzeug gelangen. Auch im Falle eines Gepäcksverlustes oder einer Beschädigung helfen wir den Fluggästen weiter.

Bodenservices
Beladungskontrolle Büro

Zur sicheren Durchführung eines Fluges sind vorab Dokumentationen zu erstellen und Berechnungen durchzuführen. Ich erarbeite Ladepläne, Flugpläne und mache Schwerpunkt- und Gewichtsberechnungen. Als zentrale Ansprechstelle bin ich mit allen an der Abfertigung beteiligten Firmen und Abteilungen in Kontakt.

Verwaltung / Administration
Terminal Management

Ich bin für das Geschäftsfeld Terminal Infrastruktur zuständig. Zu meinen Aufgaben gehört, den Passagierfluss zu optimieren, damit der Vorteil unseres Regionalflughafens – kurze Wege und schnelles Service – gewährleistet werden kann.

Verwaltung / Administration
Retailing

Am Flughafen Graz finden jährlich mehr als 250 Veranstaltungen, Meetings und Seminare statt. Als Kontaktperson für externe und interne KundInnen sorge ich für einen reibungslosen Ablauf und rundum gelungene Events. Viel Abwechslung ist in meinem Tätigkeitsbereich garantiert: wir betreuen Veranstaltungen der verschiedensten Branchen, von der kleinen Besprechung bis hin zur Fachmesse. Weiters bin ich für die Vermarktung von Werbeflächen zuständig und sorge dafür, dass unsere Geschäfts-PartnerInnen prominent in Szene gesetzt werden.

Verwaltung / Administration
Rechnungswesen

Meine Hauptaufgabe ist die buchhalterische Betreuung der KundInnen des Flughafen Graz. Ich überprüfe unter anderem die laufenden Zahlungseingänge, so ist stets die Liquidität unseres Unternehmens sichergestellt. Meine Abteilung und ich sorgen mit der Wirtschaftsplanung und dem Berichtswesen dafür, dass der Betrieb Flughafen Graz in Zahlen ausgedrückt wird. Am Ende des Jahres laufen alle Fäden bei uns zusammen und es wird Bilanz gezogen.

Operations
Notfall-Informationszentrum

Zusätzlich zu meiner Tätigkeit an der Flughafen-Information habe ich auch die Leitung des Notfall-Informationszentrums (NIZ) über. Dieses tritt nur im Krisen- oder Notfall in Aktion und ist die telefonische und persönliche Ansprechstelle für Angehörige, den Führungsstab und auch für externe Call-Center. Mit regelmäßigen Schulungen und Übungen wappnen wir uns für den Ernstfall.

Verwaltung / Administration
Marketing

Eine meiner Aufgaben ist die Bewerbung der Destinationen ab/an Graz. Durch unterschiedlichste Marketing- und Werbemaßnahmen machen meine KollegInnen und ich das Flugangebot in unserem Einzugsgebiet sichtbar. Viele dieser Aktivitäten werden in Zusammenarbeit mit PartnerInnen geplant und umgesetzt. Dadurch gestaltet sich jeder Tag anders und neu. Die Flughafen-Webseite und Soziale Medien fallen ebenfalls in meinen Bereich, genau wie Foto- und Filmarbeiten am Flughafen-Areal. Das eine oder andere Mal greife ich auch selbst zur Kamera.

Verwaltung / Administration
Instandhaltung, Umwelt, Reinigung

Ich bin zuständig für die bauliche Instandhaltung der Gebäude inklusive der Reinigung. Jeder Tag ist ein spannender, da der Alltag immer wieder Überraschungen bereithält. Auch das Thema Umwelt fällt in meinen Bereich. Der Flughafen Graz wurde bereits 23 mal durch das Umweltprogramm „Ökoprofit“ der Stadt Graz für sein Engagement im Bereich Umwelt ausgezeichnet. 2011 erhielten wir zusätzlich eine Auszeichnung vom Projekt „klima:aktiv“ des Lebensministeriums.

Verwaltung / Administration
EDV Administration

Ohne moderne Technologie geht heute (fast) gar nichts mehr. Ganz besonders gilt dies aber für einen Flughafen. Meine Kollegen und ich betreuen über 200 Computer mit insgesamt 40 verschiedenen Systemen. Die Installation und Wartung der vielen flughafenspezifischen Programme – wie beispielsweise für die Check-in-Systeme, die Fluggastanzeigen oder die Flugweg- und Fluglärmaufzeichnung – sind eine besondere Herausforderung. Der störungsfreie Ablauf muss schließlich an 365 Tagen im Jahr täglich 18 Stunden gewährleistet sein.

Operations
Betriebsbüro

Wir werden auch „das Herz des Unternehmens“ genannt, da viele Fäden bei uns zusammenlaufen. Angefangen von der Betreuung der Kunden der General Aviation (Privatfliegerei) über die Unterstützung in den Bereichen Vorfeld, Flugplatzbetriebsleitung, Einsatzleitung, Tower, Polizei und Zoll bis hin zur Flugplanung – alle diese Tätigkeiten sind Teil meiner Aufgaben.

Verwaltung / Administration
Bautechnik

Egal ob ein neuer Rollweg gebaut wird, ein Teil der Piste saniert werden muss oder ein neues Gebäude benötigt wird: der Flugverkehr darf durch Bauarbeiten nicht beeinträchtigt werden. Die Planung und Aufsicht dieser technisch herausfordernden Projekte fällt in meinen Tätigkeitsbereich.

Verwaltung / Administration
Assistenz der Geschäftsführung

Ich arbeite an der Schnittstelle zwischen Geschäftsführung, den einzelnen Geschäftsbereichen und GeschäftspartnerInnen. Jeden Tag gehen viele Poststücke, Telefonate und Mails über meinen Schreibtisch. Das macht die Arbeit spannend und abwechslungsreich. Durch das Erstellen von Protokollen für diverse Sitzungen bekomme ich Einblicke in viele Bereiche des Unternehmens. Eine der wichtigsten aber manchmal auch herausforderndsten Tätigkeiten ist die Terminkoordination für unsere Geschäftsführung.

Fracht / Cargo
Fracht / Cargo

Vom kleinen, handlichen Paket bis hin zu Maschinenteilen oder sogar Kleinflugzeugen – jährlich werden am Flughafen Graz mehr als 10.000 Tonnen Fracht verladen. Die dazu erforderlichen Verladegeräte – vom Stapler über Spezialanhänger bis zum Hi-Loader – müssen bedient werden. Schnelligkeit ist bei Luftfracht oberstes Gebot. Deshalb bemühen wir uns, dass die Kunden ihre Lieferungen so rasch als möglich bekommen. Damit die Waren sicher befördert werden, steht ein Röntgengerät bereit, mit dem ganze Europaletten durchleuchtet werden.

Passagierservice
Ersthelfer

Zusätzlich zu meiner Arbeit auf dem Vorfeld bin ich am Flughafen Graz auch als Erst-Helfer im Einsatz. Regelmäßige Schulungen rüsten mich für die Erstversorgung in einem medizinischen Notfall. So wie mich gibt es in jeder Arbeitsschicht einen Kollegen, der im Notfall Passagieren, BesucherInnen oder MitarbeiterInnen Erste Hilfe leisten kann.

Airside Operations
Betriebsfeuerwehr

„Innerhalb von 3 Minuten an jedem Punkt des Pistensystems sein!“ – so die Vorgabe für die Mannen (Frauen gibt es leider noch keine) der Betriebsfeuerwehr am Flughafen Graz in einem Notfall. Jeder Mitarbeiter im Vorfelddienst verfügt über eine fundierte Feuerwehrausbildung. Unser größtes Feuerwehrauto wiegt übrigens 43Tonnen und kann innerhalb von 20 Sekunden von 0 auf 80 km/h beschleunigen.

Mitarbeiterstimmen:

Porträtfoto
Christian B., MSc
Tariffs & Controlling

„Nach der Geburt meiner Tochter habe ich sieben Monate Väterkarenz in Anspruch genommen und befinde mich aktuell in einer Elternteilzeit. Bei meinem Wunsch, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen, wurde ich vom Unternehmen und meinen Vorgesetzten stets unterstützt.“

Porträfoto
Carmen K.
Load Control | Flughafen Graz Bodenservices

Seit ich im Bereich Load Control die Funktion der stellvertretenden Teamleiterin ausübe, bin ich auch ausgebildete Trainerin für den Bereich Dangerous Goods. So habe ich regelmäßig die Gelegenheit mein erworbenes Wissen an Kolleginnen und Kollegen aus den unterschiedlichen Abteilungen am Flughafen Graz weiterzugeben.“

Porträtfoto
Bernhard Z.
Ramp Operations | Airside Duty Manager

„Meine Vorgesetzten haben mich bei meinem Ziel, mich weiter zu entwickeln sehr unterstützt. So konnte ich eine Bildungskarenz in Anspruch nehmen und in dieser Zeit die Berufsreifeprüfung ablegen. Damit hatte ich alle Voraussetzungen für meinen nächsten Karriereschritt und bin nun u.a. als Airside Duty Manager für die Sicherheit auf dem Vorfeld sowie auf den Start- und Landebahnen verantwortlich.“

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner